fbpx
Mo. bis Fr. von 11-18 Uhr, Sa. nach Vereinbarung
Colonnaden 3, 20354 Hamburg
+49 40 - 36 19 62 10
+49 176 - 346 662 48

Christies Education

Geschichte des Schmuckdesigns von 1880 bis heute

Kostenloses Angebot anfordern
CHRISTIES Sachverständiger

Antikschmuck 1880-heute

Ein Jeder von uns hat sicherlich schon einmal von dem berühmten Auktionshaus CHRISTIES gehört.

CHRISTIES wurde im Jahre 1766 gegründet. Seit der Gründung war man darauf bedacht die meisten Unterlagen aus den Versteigerungen fein säuberlich zu katalogisieren und zu verwahren. Somit verfügt das Auktionshaus über eine enorme Ansammlung von Bildern, Zeichnungen, Filmmaterial und Gutachten über Schmuck aus den vergangenen Jahrhunderten.

Diese Ansammlung von Informationen wurde in einem Kurs über die Geschichte des Schmuckes zusammen gefasst. Händler, Schmuckinteressierte und Sammler können an diesem Kurs teilnehmen, um sich in diesem Beriech weiterzubilden.

Die kommerziell bedeutendsten Epochen im Schmuckbereich wurden in einem Fortbildungskurs zusammengestellt, der den Namen trägt:

“History of jewellery and design 1880-now”

In diesem Kurs werden Fertigungstechniken, verwendete Edelsteine und Materialien erklärt und im Zusammenhang mit der vorherrschenden Mode gebracht.

Die wichtigsten Antikschmuck Epochen im Überblick

Belle Epoque 1880 – 1915

Art Nouveau 1890 – 1910

Art Déco 1918 – 1940

Retro 1950 – 1970

Dies sind die bekanntesten Epochen in Schmuckbereich. Besondere Schmuckstücke aus dieser Zeit sind unter Sammlern und Liebhabern sehr gefragt und können in der heutigen Zeit durchaus wertvoll sein.

Herr von Spreckelsen hat sich durch jahrelange Erfahrung im Handel mit gebrauchtem Schmuck und der Teilnahme am Fortbildungskurs für Antikschmuck einen ansehnlichen Wissensstand in diesem Bereich angeeignet.

Ihr Ansprechpartner in Sachen Schmuckbewertung

Kontaktieren Sie Herrn von Spreckelsen und unsere Experten, um Antikschmuck schätzen zu lassen, oder um Ihren gebrauchten Schmuck zu verkaufen.

Schmuck aus den o.g. Epochen kann besonders wertvoll sein, denn die Fertigungstechniken und verwendeten Edelsteine waren auch zur damaligen Zeit schon besonders qualitativ und hochwertig.

Falls Sie gedenken Ihren alten Schmuck, oder geerbten Schmuck zu verkaufen, vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Begutachtung Ihres Schmuckes.

In der Regel ist es nicht immer der richtige Weg ein Schmuckstück nur nach dem Materialwert zu taxieren. Insbesondere bei Antikschmuck sollten Sie sich an jemanden wenden, der sich mit den Stücken aus den vergangenen Epochen auskennt.

Der Zeitwert und auch der Historische Wert ist weitaus größer als der Materialwert. Ein Goldankäufer der Ihnen für ein solches Schmuckstück lediglich den Goldwert anbietet, ist nicht unbedingt seriös.

Jetzt anrufen für telefonische Beratung

+49 40 - 36 19 62 10

oder

kostenloses Angebot per Online-Formular

Optional können Sie auch ein Bild oder PDF beifügen:

Klicken Sie hier, um mehr über unseren Datenschutz zu erfahren.

Kontaktieren Sie uns bei WhatsApp